Download PDF by Wolfgang Thomas: In-Game Advertising -- Werbung in Computerspielen :

By Wolfgang Thomas

ISBN-10: 3834907022

ISBN-13: 9783834907028

ISBN-10: 3834995428

ISBN-13: 9783834995421

Werbung in Computerspielen – In-Game advertisements genannt – ist ein viel versprechender Ansatz für die gebeutelte Werbebranche. Die Autoren zeigen, wie dieses neue Werbemedium funktioniert. Sie erfahren, welche Zielgruppen bereits heute in relevanten Größenordnungen erreicht werden können, wie Sie In-Game ads in Ihre Mediaplanung einbeziehen und wie Sie es in den Media-Mix integrieren. Beispiele von ersten Kampagnen internationaler Markenartikler – unter anderem von H&M, Burger King und Volkswagen – illustrieren, wie diese neue Werbeform in der Praxis eingesetzt wird.

Show description

Read Online or Download In-Game Advertising -- Werbung in Computerspielen : Strategien und Konzepte PDF

Best advertising books

Get Advertising by Design (2nd Edition) PDF

Don't leave out the hot up to date version of the entire consultant to the artistic strategies in the back of profitable advertisements layout. the second one variation of "Advertising through Design" has been built and vastly elevated. Sill the main entire textual content on artistic notion new release and designing for advertisements, the ebook encompasses a variety of positive aspects that make it an efficient software for teachers, scholars, or somebody attracted to this box.

Read e-book online The Easy Step by Step Guide to Writing Advertising Copy PDF

Copywriting effortless isn't really it? simply positioned a couple of phrases jointly and stick it within the newspaper or ship out a letter and look forward to the orders to flood in. good if you would like throw cash away then that's precisely what you do. yet making plans and utilizing the proper thoughts will make your commercial or letter more desirable and get you effects.

New PDF release: eBrands: building an Internet business at breakneck speed

This ebook includes crucial recommendations for construction robust eBrands. on the flip of the millennium, myriad businesses have stuffed the net with greater than 800 million pages of content material. crushed through selection and starved for time, buyers are casting their clicks with manufacturers they belief. the firms that win their wallets can be those who make investments now in construction foremost digital manufacturers, or 'eBrands'.

The mood of information : a critique of online behavioural by Andrew McStay PDF

The temper of data explores advertisements from the point of view of knowledge flows instead of the extra conventional procedure of symbolic illustration. on the center of this booklet is an aspiration to higher comprehend modern and nascent sorts of advertisement solicitation predicated at the commodification of expertise and subjectivity.

Extra info for In-Game Advertising -- Werbung in Computerspielen : Strategien und Konzepte

Example text

Ansonsten leben die Intensivspieler natürlich ein völlig „normales“ Leben für ihre Altersgruppe mit Freundin, Partys, Sport und Kinobesuchen. Innerhalb der Studie wurden folgende fünf Spielmotivationen herausgearbeitet, die bei den jeweiligen Spielertypen unterschiedlich stark gewichtet sind: 1. Zeitvertreib, z. B. in öffentlichen Verkehrsmitteln mit Gameboy & Co. 2. Geselligkeit, als Ersatz für die klassischen Brettspiele bei Treffen mit Freunden 3. Ausgleich, zur Entspannung vom beruflichen und privaten Alltag 4.

OnlineGames sind insbesondere dazu geeignet, die Aufmerksamkeit des Gamers für einen langen Zeitraum auf die Werbebotschaft zu richten und den Traffic auf der Website mit dem Game zu erhöhen. Offline-Games auf CD-ROM/DVD oder als DownloadVersion dienen eher zur Imagepflege oder zur Produktvorstellung. Natürlich können auch Dienstleistungen oder nicht-kommerzielle Organisationen in Adgames ein geeignetes Tool zur Kommunikation finden. Die Generierung von Adressen und Userdaten ist ein wichtiges Ziel von Adgames, das besonders bei Online-Games beste Ergebnisse geliefert hat.

Mario und Luigi wurden zu den Hauptfiguren in den Nintendo-Games. Das bekannteste Videospiel mit dem Namen PacMan entstand jedoch schon im Jahr 1980 und wurde von der Firma Namco zuerst in Japan unter dem Namen Puck-Man entwickelt und veröffentlicht. Die Spiele-Idee entstand als Alternative zu der Vielzahl an Arcade-„Ballerspielen“. Da der Begriff „Puck-Man“ aber als Aufschrift auf den Spieleautomaten leicht in „Fuck-Man“ abgeändert werden konnte und wurde, änderte man kurzerhand den Namen in PacMan.

Download PDF sample

In-Game Advertising -- Werbung in Computerspielen : Strategien und Konzepte by Wolfgang Thomas


by Richard
4.1

Rated 4.69 of 5 – based on 20 votes

About admin