Download e-book for kindle: Funktionentheorie 2 by Reinhold Remmert

By Reinhold Remmert

ISBN-10: 3540553843

ISBN-13: 9783540553847

ISBN-10: 3662073544

ISBN-13: 9783662073544

Diese dritte Auflage wurde zusammen mit dem zweitgenannten Autor kritisch durchgesehen, erg?nzt und verbessert. Ein weiteres Kapitel ?ber geometrische Funktionentheorie und schlichte Funktionen enth?lt einen Beweis der Bieberbachschen Vermutung.

"Der ... vorliegende zweite Band der Funktionentheorie erf?llt voll die Erwartungen, die der erste Band geweckt hat. Wieder beeindrucken vor allem die hochinteressanten historischen Bemerkungen zu den einzelnen Themenkreisen, als besonderer Leckerbissen wird das Gutachten von Gau? ?ber Riemanns Dissertation vorgestellt... Jedes einzelne Kapitel enth?lt ausf?hrliche Literaturangaben. Ferner werden oft sehr aufschlussreiche Hinweise auf die Funktionentheorie mehrerer Ver?nderlicher gegeben. Die vielen Beispiele und ?bungsaufgaben bilden eine wertvolle Erg?nzung der brillant dargelegten Theorie. Der Rezensent bedauert, dass ihm nicht schon als scholar ein derartig umfassendes, qualitativ hochstehendes Lehrbuch zur Verf?gung stand."
Monatshefte f?r Mathematik

Show description

Read Online or Download Funktionentheorie 2 PDF

Best topology books

A Topological Picturebook - download pdf or read online

Goals to motivate mathematicians to demonstrate their paintings and to aid artists comprehend the tips expressed through such drawings. This booklet explains the image layout of illustrations from Thurston's international of low-dimensional geometry and topology. It provides the foundations of linear and aerial viewpoint from the point of view of projective geometry.

Cyclic Homology in Non-Commutative Geometry - download pdf or read online

This quantity comprises contributions via 3 authors and treats features of noncommutative geometry which are with regards to cyclic homology. The authors provide quite whole debts of cyclic conception from assorted and complementary issues of view. The connections among topological (bivariant) K-theory and cyclic idea through generalized Chern-characters are mentioned intimately.

Download e-book for kindle: Differential Topology, Foliations, and Group Actions: by Paul A. Schweitzer, Steven Hurder, Nathan Moreira DOS Santos

This quantity comprises the complaints of the Workshop on Topology held on the Pontif? cia Universidade Cat? lica in Rio de Janeiro in January 1992. Bringing jointly approximately one hundred mathematicians from Brazil and world wide, the workshop coated various issues in differential and algebraic topology, together with team activities, foliations, low-dimensional topology, and connections to differential geometry.

Get Elementary Topology: Problem Textbook PDF

This textbook on straightforward topology encompasses a precise creation to common topology and an advent to algebraic topology through its so much classical and common phase based on the notions of basic crew and overlaying house. The booklet is customized for the reader who's decided to paintings actively.

Extra resources for Funktionentheorie 2

Sample text

Weitere historische Angaben und Erläuterungen findet der Leser in [Weil], 276-281. Es mußten noch nahezu weitere 80 Jahre vergehen, bis JACOBI 1829 die volle Erklärung für die EULERschen Identitäten mit seiner Theorie der Thetafunktionen geben konnte. Wir gehen hierauf im nächsten Paragraphen etwas näher ein. §5*. Jacobis Produktdarstellung der Reibe J(z, q):= L 00 Die LAURENTreihe qV 2 zV= 1 + v=-oo L 00 v= - qV 2 ZV 00 L qV\zv + z-V) ist für jedes qelE 00 in CC x v=l konvergent, daher gilt J (z, q)e (9(CC X) für alle qe lE.

Ars Conjectandi, Die Werke von Jakob Bemoull~ Bd. 3, 107-286, Birkhäuser 1975; deutsche Übersetzung von R. H. (editor): Correspondance mathematique et physique de quelques celebres geometres du xvmieme siecle, St. Petersbourgh 1843,2 Bände; Nachdruck 1968 durch Johnson Reprint Corp. : History of the theory of numbers, Bd. 2, Chelsea Publ. Comp. : Genaue Untersuchung der unendlichen Doppelproducte, aus welchen die elliptischen Functionen als Quotienten zusammengesetzt sind, und der mit ihnen zusammenhängenden Doppelreihen, Journ.

Die Brauchbarkeit einer solchen Definition ist aber sehr gering, insofern es nur in den seltensten Fällen möglich ist, ohne grosse Weitläufigkeiten und selbst Schwierigkeiten den asymptotischen Werth einer Function zu bestimmten" ([H], S. 5). Erst 1922 gelang BOHR und MOLLERUP die Charakterisierung der reellen Funktion mittels logarithmischer Konvexität. Dies ist aber - ungeachtet der sofort überzeugenden Anwendungen, vgl. [A] - keine Charakterisierung, wie sie HANKEL vorschwebte. Eine solche gab erst 1939 H.

Download PDF sample

Funktionentheorie 2 by Reinhold Remmert


by Joseph
4.3

Rated 4.35 of 5 – based on 49 votes

About admin