Read e-book online Erste Hilfe - Chemie und Physik: für Mediziner PDF

By Jürgen Schatz, Robert Tammer

ISBN-10: 3540339590

ISBN-13: 9783540339595

Physik / Chemie – Konnt' ich noch nie! Doch das ist kein Hindernis für das Medizinstudium. 20 "leidgeprüfte" Kommilitonen verfassten dieses leicht verständliche Buch. Leicht nachvollziehbar und detailliert schildern sie die notwendigen mathematischen Grundlagen (von Vektoren bis zur Statistik), Grundlegendes aus den Naturwissenschaften (Periodensystem, Stoffe, Dichte) und den gesamten Vorlesungsstoff der Chemie und Physik für Mediziner (von Newton bis hin zur ionisierenden Strahlung und Krebs). Im Anhang: Formelsammlungen, Glossar, griechisches Alphabet. Plus: Beispiele, Fragen und Lösungen; Wichtiges wird in der Randspalte wiederholt.

Show description

Read or Download Erste Hilfe - Chemie und Physik: für Mediziner PDF

Best chemistry books

Inorganic Reactions and Methods: The Formation of Bonds to - download pdf or read online

For the 1st time the self-discipline of contemporary inorganic chemistry has been systematized in accordance with a plan built through a council of editorial advisors and specialists, between them 3 Nobel laureates (E. O. Fischer, H. Taube and G. Wilkinson). instead of generating a set of unrelated evaluation articles, the sequence creates a framework which displays the inventive strength of this clinical self-discipline.

Extra resources for Erste Hilfe - Chemie und Physik: für Mediziner

Sample text

Rein rechnerisch kann ja ab n=2 gerechnet werden. Es ist aber leicht einzusehen, dass dann die Gefahr besteht, ausgerechnet 2 Werte auf einer Seite der Normalverteilung erwischt zu haben und somit einen völlig falschen Mittelwert und eine zu kleine Standardabweichung zu ermitteln. Deshalb ist es üblich, die Statistik erst anzuwenden, wenn die Stichprobengröße n vergleichbar oder größer als 10 ist. Außerdem sollte die Stichprobengröße immer mit erwähnt werden. Messunsicherheit bei kleinen Stichprobengrößen Bei kleinen Stichprobengrößen oder wenn wir sogar nur einmal messen können, gibt es zwei Möglichkeiten eine Messunsicherheit anzugeben: 4 Entweder wir ziehen die Betriebsanleitung des Messgeräts zu Rate, in der die Messunsicherheit angegeben ist.

C Logarithmische Aufteilung; diese ist sinnvoll, wenn beide Wertebereiche über mehrere Zehnerpotenzen reichen Hier spielt sicher die Erfahrung auch eine große Rolle. Die Devise heißt also: Nicht gleich aufgeben! Außerdem ist es wichtig, sich zu überlegen, wie man die Achsen aufteilt. Hat man z. B. alle Werte in einer ähnlichen Größenordnung, so sollte man eine lineare (»normale«) Aufteilung der Achsen verwenden. Unterscheiden sich die einzelnen Werte dagegen um einige Zehnerpotenzen, also z. B.

Für uns ist wichtig, dass die Regel näherungsweise für kleine Unsicherheiten gilt, mit denen wir es meistens zu tun haben. Berechnet sich die zu ermittelnde Größe mittels komplizierterer Zusammenhänge als Addition oder Multiplikation, z. B. durch einen Sinus oder Logarithmus, so spielen die Ableitung der Berechnungsformel für die Fehlerfortpflanzung eine Rolle. Meist genügen aber die zwei besprochenen Fälle. < < kurz & knapp 4 Messwerte sind immer fehlerbehaftet. 4 Der »wahre Wert« einer Größe lässt sich durch eine Messung nicht bestimmen.

Download PDF sample

Erste Hilfe - Chemie und Physik: für Mediziner by Jürgen Schatz, Robert Tammer


by Charles
4.2

Rated 4.35 of 5 – based on 23 votes

About admin