Download PDF by Dr.phil. Elmar Drieschner, PD Dr. phil. Detlef Gaus M.A.,: ‚Bildung‛ jenseits pädagogischer Theoriebildung?: Fragen zu

By Dr.phil. Elmar Drieschner, PD Dr. phil. Detlef Gaus M.A., Dipl.-Bibl. (auth.), PD Dr. phil. Detlef Gaus M.A., Dipl.-Bibl., Dr.phil. Elmar Drieschner (eds.)

ISBN-10: 3531171259

ISBN-13: 9783531171258

ISBN-10: 353192284X

ISBN-13: 9783531922843

Allgemeine Pädagogik – quo vadis? Einst hatte sie sich selbst die Aufgabe gestellt, einen alle Bereiche übergreifenden Bildungsgedanken zu entwickeln. Inzwischen beschränkt sie sich, vorsichtiger geworden, darauf, historische und systematische Klärungen zum Bildungsdiskurs beizutragen. Selbst dieses Systematisierungsangebot aber ist im heutigen allgegenwärtigen Jargon von ‚Bildung‘ immer weniger gefragt. Die Aufsätze dieses Sammelbandes problematisieren deshalb einerseits zentrale Aspekte der aktuellen Bildungsdiskussion und thematisieren damit andererseits die Frage, welchen Sinn, Zweck und Funktion Allgemeine Pädagogik in der Gegenwart noch haben kann. Der Band spürt der Frage nach, welche Aufgaben das Fach auch in Zukunft noch haben kann, wenn es darum geht, die oft theorielose und widersprüchliche Hochschätzung des Bildungsbegriffs kritisch und systematisch zu begleiten.

Show description

Read Online or Download ‚Bildung‛ jenseits pädagogischer Theoriebildung?: Fragen zu Sinn, Zweck und Funktion der Allgemeinen Pädagogik PDF

Similar german_11 books

Transnationale Migration am Beispiel Deutschland und Türkei by Barbara Pusch (auth.), Barbara Pusch (eds.) PDF

Anlässlich des 50. Jahrestages des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens erfuhr die deutsch-türkische Migration im Jahr 2011 auf gesellschaftlicher, politischer und wissenschaftlicher Ebene besonders große Aufmerksamkeit. Im Zuge der Diskussion wurde in der Regel aber übersehen, dass die deutsch-türkische Migrationsgeschichte einerseits weit über 50 Jahre hinausgeht und dass sich die Dynamik der deutsch-türkischen Migration andererseits in den letzten 50 Jahren enorm verändert hat.

Download PDF by Ulrike Eichinger: Zwischen Anpassung und Ausstieg: Perspektiven von

Der neoliberal inspirierte Strukturwandel des Sozialstaats in Deutschland bedeutet für die Beschäftigten in der Sozialen Arbeit grundsätzlich neue Rahmenbedingungen. Ulrike Eichinger rekonstruiert den (trans-)nationalen Entwicklungsprozess des Wandels und die zentralen Herausforderungen aus Sicht von PraktikerInnen auf foundation qualitativ-empirischer Daten.

Tumorschmerztherapie - download pdf or read online

Anspruch auf Lebensqualität. .. .. .. hat jeder Tumorpatient. Dabei ist er auf eine gezielte und effektive Schmerztherapie angewiesen, die ihm jeder Arzt zukommen lassen sollte. Die three. Auflage des bewährten Lehrbuches Tumorschmerztherapie bietet dem Leser alle notwendigen Grundlagen dafür: - Entstehung, Lokalisation und Projektion des Schmerzes - Pharmakologische, radiologische, anästhesiologische und psychologische Therapieverfahren sowie operative Möglichkeiten - Rechtliche, ethische, soziale und seelsorgerische Aspekte.

New PDF release: HNO Praxis heute

Die jährlich erscheinende Reihe HNO-Praxis heute bietet praxisbezogene fortress- und Weiterbildung speziell für den niedergelassenen Arzt und den Klinikassistenten. Die Themen werden so gewählt, daß in regelmäßigem Turnus alle für die HNO-Praxis wichtigen Bereiche je nach Aktualität abgehandelt werden. Die zweifarbige Gestaltung sowie ein intestine strukturiertes Innenlayout ermöglichen dem Leser ein schnelles Erfassen der Inhalte.

Additional resources for ‚Bildung‛ jenseits pädagogischer Theoriebildung?: Fragen zu Sinn, Zweck und Funktion der Allgemeinen Pädagogik

Sample text

Diese war überhaupt nie Objekt ihrer Kritik. BACON streitet gegen die Scholastik. Sein Argument ist, dass man aus Begriffen oder Texten keine Kenntnis über die Natur ableiten könne. Diese müsse unabhängig beobachtet und experimentell erforscht werden. Experiment und Beobachtung sind beides Verfahren, die sich der Dogmatik entziehen und insofern der freien Erkenntnis dienen. Die Kritik der Magie schließt hier an, und sie ist immer gerichtet auf zeitgenössische Autoren und deren Traditionen, nicht auf eine weltgeschichtliche Polarität, wie HORKHEIMER und ADORNO sie sehen wollen.

Für KIRCHER gilt: ƒ Das innere Auge muss erleuchtet sein, wenn Ratio eigene Aufzeichnungen in Übereinstimmung mit der Wahrheit machen soll. ƒ Die Sonne erleuchtet die Sinne, der Sternenhimmel reflektiert sie. ƒ Nur der reflektierte Strahl erreicht die Erde, und dies auch nur an sakraler Stelle; ƒ die auctoritas profana bleibt davon unerreicht, sie erwächst aus einer Wolke des Unwissens, die den Abglanz des göttlichen Lichts verdunkelt. Man sieht, wie eine erbärmliche Laterne mit flackerndem Kerzenlicht das weltliche Buch der Erkenntnis erleuchten soll, während die wirkliche Erleuchtung diese profane Randzone gar nicht erreicht.

Mythos‘ ist die welthistorische Gegenmacht zur ‚Aufklärung‘, beides verstanden als Pole, die auf die Antike zurückgeführt werden. Interessant ist, dass hier die ‚Weltgeschichte‘ des 17. Jahrhunderts in neuer Form zurückkehrt. Der zentrale Gegensatz überrascht, weil Aufklärung – deren Verschiedenheit unterstellt – zwar gegen den zeitgenössischen Aberglauben zu Felde zog, nicht jedoch gegen die antike Mythologie. Diese war überhaupt nie Objekt ihrer Kritik. BACON streitet gegen die Scholastik. Sein Argument ist, dass man aus Begriffen oder Texten keine Kenntnis über die Natur ableiten könne.

Download PDF sample

‚Bildung‛ jenseits pädagogischer Theoriebildung?: Fragen zu Sinn, Zweck und Funktion der Allgemeinen Pädagogik by Dr.phil. Elmar Drieschner, PD Dr. phil. Detlef Gaus M.A., Dipl.-Bibl. (auth.), PD Dr. phil. Detlef Gaus M.A., Dipl.-Bibl., Dr.phil. Elmar Drieschner (eds.)


by Charles
4.0

Rated 4.16 of 5 – based on 9 votes

About admin