Ulrich Schwabe (auth.), Prof. Dr. med. Ulrich Schwabe, Dr.'s Arzneiverordnungs-Report 2000: Aktuelle Daten, Kosten, PDF

By Ulrich Schwabe (auth.), Prof. Dr. med. Ulrich Schwabe, Dr. rer. soc. Dieter Paffrath (eds.)

ISBN-10: 3540675736

ISBN-13: 9783540675730

ISBN-10: 3642568327

ISBN-13: 9783642568329

Jährlich berichtet der Arzneiverordnungs-Report umfassend über die kassenärztlichen Arzneiverordnungen. Mit Daten von vier Millionen Rezepten werden Kosten, neue Therapietrends, erfolgreiche Innovationen und klare Sparoptionen dargestellt. Deutlich erkennbar sind die Struktureinschnitte des Arzneimittelbudgets, das immer mehr die umstrittenen Arzneimittel trifft. Mit dem Ziel von mehr Transparenz und Evidenz werden in diesem Jahr zusätzliche Informationen angeboten: * Ausweitung auf die 2500 meistverordneten Präparate, * Neueinführungen des Jahres 1999, * Substitution von Analogpräparaten, * Darstellung hoher Einsparpotentiale von 8,2 Mrd. DM. Als Schwerpunktthema werden Generika und Analogpräparate dargestellt, weil der Ablauf vieler Patente neue Ansätze für eine wirtschaftliche Arzneitherapie geschaffen hat. Weitere Kapitel analysieren forty seven Indikationsgruppen, Verordnungsprofile von Arzt- und Altersgruppen sowie Zuzahlungsprobleme.

Show description

Read or Download Arzneiverordnungs-Report 2000: Aktuelle Daten, Kosten, Trends und Kommentare PDF

Similar german_11 books

Transnationale Migration am Beispiel Deutschland und Türkei - download pdf or read online

Anlässlich des 50. Jahrestages des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens erfuhr die deutsch-türkische Migration im Jahr 2011 auf gesellschaftlicher, politischer und wissenschaftlicher Ebene besonders große Aufmerksamkeit. Im Zuge der Diskussion wurde in der Regel aber übersehen, dass die deutsch-türkische Migrationsgeschichte einerseits weit über 50 Jahre hinausgeht und dass sich die Dynamik der deutsch-türkischen Migration andererseits in den letzten 50 Jahren enorm verändert hat.

Zwischen Anpassung und Ausstieg: Perspektiven von by Ulrike Eichinger PDF

Der neoliberal inspirierte Strukturwandel des Sozialstaats in Deutschland bedeutet für die Beschäftigten in der Sozialen Arbeit grundsätzlich neue Rahmenbedingungen. Ulrike Eichinger rekonstruiert den (trans-)nationalen Entwicklungsprozess des Wandels und die zentralen Herausforderungen aus Sicht von PraktikerInnen auf foundation qualitativ-empirischer Daten.

Download PDF by Ulrich B. Hankemeier, Franz H. Krizanits, Karin Schüle-Hein: Tumorschmerztherapie

Anspruch auf Lebensqualität. .. .. .. hat jeder Tumorpatient. Dabei ist er auf eine gezielte und effektive Schmerztherapie angewiesen, die ihm jeder Arzt zukommen lassen sollte. Die three. Auflage des bewährten Lehrbuches Tumorschmerztherapie bietet dem Leser alle notwendigen Grundlagen dafür: - Entstehung, Lokalisation und Projektion des Schmerzes - Pharmakologische, radiologische, anästhesiologische und psychologische Therapieverfahren sowie operative Möglichkeiten - Rechtliche, ethische, soziale und seelsorgerische Aspekte.

HNO Praxis heute by M. Reiss, G. Reiss (auth.), Dr. med. Eberhard Biesinger, PDF

Die jährlich erscheinende Reihe HNO-Praxis heute bietet praxisbezogene citadel- und Weiterbildung speziell für den niedergelassenen Arzt und den Klinikassistenten. Die Themen werden so gewählt, daß in regelmäßigem Turnus alle für die HNO-Praxis wichtigen Bereiche je nach Aktualität abgehandelt werden. Die zweifarbige Gestaltung sowie ein intestine strukturiertes Innenlayout ermöglichen dem Leser ein schnelles Erfassen der Inhalte.

Additional resources for Arzneiverordnungs-Report 2000: Aktuelle Daten, Kosten, Trends und Kommentare

Sample text

Vermutlich beruht diese Entwicklung auf seiner besonders langen Wirkungsdauer und vor allem dem langsamen Anfluten der Substanz, wodurch reflektorische Tachykardien vermieden werden. B. Nifedipin) mit schneller und kurzer Wirkung waren in retrospektiven Analysen mit einem erhohten Risiko eines Herztodes assoziiert (siehe auch Calciumantagonisten, KapiteI20). 4). Die Steigerungsrate dieses Marktsegments (+ 18,6 %) liegt deutlich hoher als im Gesamtmarkt (+2,9 %). Allein durch die vermehrte Verordnung von Neueinfiihrungen sind die Arzneimittelkosten 1999 urn 1329 Mio.

1999) : Oxaliplatin: a new therapeutic option in colorectal cancer. Semin. Oncol. 26: 647 -662. , Farr 1. et al. and the Zaleplon Clinical Study Group (1999): Sleep latency is shortened during 4 weeks of treatment with zaleplon, a novel nonbenzodiazepine hypnotic. J. Clin. Psychiatry 60: 536-544. , Templeton A. (1995): Induction of abortion with mifepristone (RU 486) and oral or vaginal misoprostol. New Engl. J. Med. 332: 983-987. European Agency for the Evaluation of Medicinal Products (EMEA) (1999): Emadine, European Public Assessment Report (EPAR), 27 January 1999.

Dondey-Nouvel L. (1999): Safety of amisulpride (Solian): a review of 11 clinical studies. Int. Clin. Psychopharmacol. 14: 209-218. , Bekradda M. (1999) : Oxaliplatin: a new therapeutic option in colorectal cancer. Semin. Oncol. 26: 647 -662. , Farr 1. et al. and the Zaleplon Clinical Study Group (1999): Sleep latency is shortened during 4 weeks of treatment with zaleplon, a novel nonbenzodiazepine hypnotic. J. Clin. Psychiatry 60: 536-544. , Templeton A. (1995): Induction of abortion with mifepristone (RU 486) and oral or vaginal misoprostol.

Download PDF sample

Arzneiverordnungs-Report 2000: Aktuelle Daten, Kosten, Trends und Kommentare by Ulrich Schwabe (auth.), Prof. Dr. med. Ulrich Schwabe, Dr. rer. soc. Dieter Paffrath (eds.)


by Kenneth
4.4

Rated 4.35 of 5 – based on 48 votes

About admin